| 08:00 Uhr

Polizei
Nach Unfallflucht bei Kordel: Polizei sucht Fahrer eines hellen Wagens

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Kordel/Trier-Ehrang. Auf der B 422 zwischen Kordel und Trier-Ehrang ist ein Unbekannter am Sonntag gegen 18.50 Uhr nach einem Unfall geflüchtet. Die Polizei sucht nach einem hellen Fahrzeug.

Der Unfallverursacher soll eine Linkskurve geschnitten haben, woraufhin der entgegenkommende Fahrer eine Vollbremsung hinlegen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Weil er so stark bremste, verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen. Er stieß dabei sowohl mit dem Bordstein auf der rechten Seite also auch mit der Schutzplanke auf der linken Seite der Fahrbahn zusammen. Es entstand „nicht unerheblicher Sachschaden“, wie die Polizei mitteilt.

Der Fahrer des hellen Fahrzeugs entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Hinweise an die Polizeiinspektion Schweich unter Telefon 06502/9157-0 oder per E-Mail an pischweich@polizei.rlp.de