| 17:42 Uhr

Kappensitzung
Hüttengaudi in der Hochwaldhalle (Fotos)

 Auftritt mit Herz: die Showtanzgruppe des KV Ruck-Zuck.
Auftritt mit Herz: die Showtanzgruppe des KV Ruck-Zuck. FOTO: Ursula Schmieder
Hermeskeil. Der Hermeskeiler Karnevalsverein Ruck-Zuck präsentiert eine glanzvolle Prunk- und Galasitzung mit vielen Höhepunkten. Von Ursula Schmieder

Jede Menge hübsche Mädels in Dirndls und mit niedlichen Zöpfchen und starke Männer, die sie locker in die Höhe stemmen. Es ist beeindruckend, was die Showtanzgruppe des Hermeskeiler Karnevalsvereins (KV) Ruck-Zuck  bietet. Wenn derart viele sportliche junge Leute – und obendrein in herziger Liebeslaune – die Bühne der Hochwaldhalle erstürmen, gerät die schon mal an ihre Grenzen. Ganz ähnlich wie beim etwas späteren Auftritt des von Birgit Haag trainierten Männerballetts. Mit „Der Berg ruft“ sorgen auch die tanzbegeisterten Herren für Riesenstimmung. Dem Publikum machte all das auf jeden Fall mächtig Spaß. So, wie das beabsichtigt war mit dem aktuellen Sessionsmotto „Hüttengaudi, Partytime – alle feiern Groß und Klein“.

Unmittelbar vor den beiden mitreißenden tänzerischen Höhepunkten ging es im Saal noch etwas gediegener zu. Obwohl auch Prinz Daniel III., ein Männerballett-Tänzer, und seine Prinzessin Christina I. das Publikum begeisterten. Zumal die beiden, die auch im wirklichen Leben ein Paar sind, einige private Geheimnisse verrieten. Hoheitsvoll unterstützt wurde das Prinzenpaar von Jannik I. und Emma II., dem amtierenden Kinderprinzenpaar. Den Schlüssel der Stadt übergab Bürgermeister Mathias Queck aber an die älteren Hoheiten. In einem feierlichen Akt überreichte er ihn dem Prinzenpaar im Rahmen der von Sitzungspräsident Erich Jacobi moderierten Prunk- und Galasitzung. Mit etwas Besonderem nach Hause gehen konnte auch Christa Unger: Sie bekam einen Ehrenorden des Ruck-Zuck verliehen.

Und der Verein steht derzeit gut da, wie nicht nur der stattliche Elferrat und mehrere Büttenredner beweisen, sondern allen voran die vielen aktiven Tänzer. Der KV glänzt nicht nur mit seiner Prinzengarde, die ihre Aufgaben mit perfektem Gardeschritt und sichtlichem Spaß wahrnimmt – und das in tollen Blickfang-Garde-Kostümen. Immer für Überraschungen gut sind zudem das Männerballett und die Garden in der Hochwaldstadt sind so beliebt, dass es neben der Bambinigarde eine Jugendgarde sowie eine Juniorengarde gibt. Zusätzlichen Glanz verleihen dem Verein zudem sein Solomariechen Lucy Huwer und sein Tanzpaar – Alissa Wagner und Jason Burg.

Aktive: Prinzenpaar Christina I. und Daniel III.; Kinderprinzenpaar Emma II. und Jannik I.; Sitzungspräsident Erich Jacobi. Tänzer: Bambinigarde (Trainerinnen: Vanessa Haak, Nadja Lofy); Jugendgarde (Marie Hartig, Helena Feilen); Juniorengarde (Anna Haag); Prinzengarde (Helena Feilen, Franziska Zimmer); Showtanzgruppe (Nadja Lofy, Michelle Meurer); Männerballett (Birgit Haag). Solomariechen: Lucy Huwer (Nadja Lofy, Michelle Meurer). Tanzpaar: Alissa Wagner, Jason Burg (Franziska Zimmer). Büttenredner: Müllmänner: Dominic Winter, Björn Diemer, Alexander Weber. Brigitte und Anita: Lena Jacobi, Susanne Jacobi. Geplagter Ehemann Michael Malburg. Heidi und Großvater: Steffi Müller, Franz Müller. Gäste: Eifeler Stäänefleejer; Schweicher Stadthusaren; Augusta Treverorum. Musik: Duo Caprice. Technik: Michael Wahlen. Bühnenbild: Arno Winter, Helmut Bier. Bühnenmeister: André Nolden.
Termine: Sonntag, 24. Februar, 14.11 Uhr: Kinderkarneval. Samstag, 2. März, 20.11 Uhr: Gaudi-Night. Montag, 4. März, 14.11 Uhr: großer Rosenmontagsumzug, anschließend Party mit der Band „Die Büddenbacher“, Hochwaldhalle.

25979227387988057.jpg
Prunk- und Galasitzung des KV Ruck-Zuck Hermeskeil FOTO: