| 20:10 Uhr

Athen
Paok-Besitzer entschuldigt sich

Athen. (dpa) Zwei Tage nach seinem Revolver-Auftritt auf dem Fußballfeld hat der Besitzer des griechischen Erstligisten Paok Saloniki, Iwan Savvidis, sich offiziell entschuldigt. „Ich möchte mich bei den Fans von Paok, bei allen griechischen Fans und bei der internationalen Fußball-Gemeinschaft entschuldigen“, erklärte Savvidis.

Er habe so emotional geladen reagiert, weil es widersprüchliche Entscheidungen des Schiedsrichters gegeben habe. „Glauben Sie es mir, ich hatte nicht die Absicht, mit den Schiedsrichtern oder den Gegnern zu streiten, und ich habe eindeutig niemanden bedroht.“

(dpa)