1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Arbeiten im Kindergarten Beuren dauern bis Frühjahr 2011

Arbeiten im Kindergarten Beuren dauern bis Frühjahr 2011

Die Erweiterung und energetische Sanierung der Kindertagesstätte (Kita) Beuren schreitet voran. Ende März 2011 soll der Anbau bezugsfertig sein, damit in der Kita mehr Plätze für Kleinkinder angeboten werden können.

Beuren. (red/ax) Der Zweckverband der Kindertagesstätte Beu ren hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem aktuellen Stand der Arbeiten in der Einrichtung beschäftigt.

Der Vorsteher des Gremiums, Beurens Ortsbürgermeister Manfred Köhl (SPD), sagte dem TV, dass man sich hinsichtlich der Kosten und des Zeitrahmen weiter im Plan befinde. Die Tagesstätte, in der circa 120 Kinder betreut werden, erhält einen Erweiterungsbau. Außerdem wird der Altbau energetisch saniert. Das Gesamtpaket für diese Investitionen beläuft sich auf circa 930 000 Euro

Nach Aussage des Architekten Hans-Peter Kolz, wird der Anbau derzeit beheizt, damit auch bei der jetzigen Kälte gearbeitet werden kann. Mit seiner Fertigstellung sei Ende März 2011 zu rechnen. Danach können ihn die Kinder nutzen.

Mit den Arbeiten wird in der Kita Beuren mehr Platz geschaffen, damit dort Jungen und Mädchen unter drei Jahren aufgenommen werden können. Da durch den Neubau hinter der Kita keine Spielwiese mehr vorhanden ist, beschloss der Zweckverband den Ankauf eines circa 370 Quadratmeter großen Nachbargrundstückes.

Den Beurener Kindergarten besuchen auch die Kinder aus den Nachbarorten Bescheid, Naurath/Wald, Geisfeld, Hinzert-Pölert und Rascheid.