Darauf freut sich der Hochwald

Das große Jubiläum des Hermeskeiler Gymnasiums und zwei Fastnachtsumzüge mitten im Sommer - das sind außergewöhnliche Höhepunkte, die das Veranstaltungsjahr 2013 im Hochwald bietet. Dazu gesellen sich die bekannten Klassiker wie die Hermeskeiler Stadtwoche oder das Seefest und die Tierschau in Kell. Der TV gibt einen Überblick über die wichtigsten Termine.

Hermeskeil/Kell am See. Wann ist wo Kirmes? An welchem Tag spielt in welchem Ort der Musikverein zum Jahreskonzert auf, und welche Jubiläumsfeiern sind geplant? All diese und noch einige Fragen mehr beantworten die beiden druckfrischen Veranstaltungskalender der Verbandsgemeinden (VG) Hermeskeil und Kell am See. Die beiden Faltprospekte sind ab sofort kostenlos in den jeweiligen Tourist-Informationen und Rathäusern erhältlich.
Zwar erheben die Broschüren ausdrücklich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aber mit mehr als 300 aufgelisteten Veranstaltungen stellen sie sowohl für Einheimische als auch für Urlauber eine hilfreiche Vorschau mit Terminen zum Vormerken dar.
Eines der herausragenden Ereignisse im Jahr 2013 wird jedoch nicht im offiziellen Hermeskeiler Kalender, sondern nur auf der Homepage der Schule angekündigt. Das Gymnasium in der Hochwaldstadt wird 100 Jahre alt. Dieses Jubiläum wird mit neun Veranstaltungen gefeiert, die sich über das ganze Jahr verteilen. Die heiße Phase geht dabei Mitte Juni über die Bühne. Nach dem offiziellen Festakt (14. Juni) schließt sich eine Projektwoche in der Schule an. Deren Ergebnisse werden am 21. Juni der Öffentlichkeit präsentiert. Am selben Tag steht abends das große Schulfest mit Ehemaligentreffen auf dem Programm.
Doch zurück zu den beiden Veranstaltungskalendern: Schon sehr früh - nämlich ab dem 19. Januar - beginnen die Kappensitzungen und Karnevalsaktivitäten, die vier Wochen lang in fast allen Hochwaldorten anstehen. An Rosenmontag (11. Februar) treiben es die Narren in der Region mit allein sieben Straßenumzügen besonders toll. Doch damit ist das Thema Karneval noch lange nicht erledigt.
Sowohl der Hermeskeiler Karnevalsverein Ruck-Zuck als auch die Zerfer Arbeitsgemeinschaft Karneval feiern 2013 ein närrisches Jubiläum. Sie werden 55 beziehungsweise elf Jahre alt. Das nehmen beide Gruppen zum Anlass, auch in den Sommermonaten närrische Paraden abzuhalten. In Hermeskeil zieht die Karawane am 8. Juni einmal um den Innenstadtring, in Zerf gibt es am 3. August einen Sommerumzug.
In der Zwischenzeit steht im Frühjahr 2013 unter anderem das Freizeitzentrum in Schillingen im Fokus. Es wurde vor 40 Jahren eingerichtet und ist am 24. März Schauplatz des rheinland-pfälzischen Narzissenfests. Für Motorsportfreunde ist die Osterrallye in Zerf (30. März) ein Pflichttermin.
Vor 35 Jahren wurde ein Förderverein gegründet, der die zu einem Schutthaufen verfallene Burg Grimburg aus ihrem Dornröschenschlaf weckte und das alte Gemäuer zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der VG Hermeskeil machte. Das Vereinsjubiläum wird am 1. und 2. Juni mit einem großen Burgfest gefeiert.
Im Hochsommer stehen dann die bekanntesten Veranstaltungen in der Region an - und zwar die 44. Hermeskeiler Stadtwoche (13. bis 21. Juli), das Keller Seefest mit Handwerkermarkt (28. Juli) und die Keller Kirmes mit der VG-Tierschau (24. bis 26. August).
Der Herbst wird im Hochwald schon früh mit einer gleichnamigen Veranstaltungsreihe eingeläutet. Denn bereits am 30. August startet der 21. Hermeskeiler Kulturherbst, der bis zum 29. September läuft.
Auf die künstlerischen Genüsse folgt schon kurz darauf ein kulinarischer Klassiker. In beiden VG tischen vom 5. bis 20. Oktober Küchenchefs bei den Hochwälder Kartoffeltagen leckere Gerichte auf. Am 13. Oktober findet der 22. Bauernmarkt in Hermeskeil statt, der sich in der Vergangenheit das Prädikat "besucherstärkste Tagesveranstaltung" in der Hochwaldstadt erworben hat. Am Ende des Jahres stehen schließlich die diversen Weihnachtsmärkte auf dem Programm. Der größte wird sich vom 6. bis 8. Dezember im Hermeskeiler Stadtpark abspielen. axExtra

Festakt zur 100-Jahr-Feier des Gymnasiums Hermeskeil: 14. Juni; Kappensitzungen im Hochwald: ab 19. Januar; Jecker Umzug zum 55. Gründungsjahr des Hermeskeiler Karnevalsverein Ruckzuck: 8. Juni; Festumzug zu 11 Jahre Arbeitsgemeinschaft Karneval Zerf: 3. August; Rheinland-pfälzisches Narzissenfest: 24. März; Osterrallye in Zerf: 30. März; Vereinsjubiläum des Fördervereins Burg Grimburg: 1. und 2. Juni; 44. Hermeskeiler Stadtwoche: 13. bis 21. Juli; Keller Kirmes mit der Verbandsgemeinde Tierschau: 24. bis 26. August; Hermeskeiler Kulturherbst: 30. August bis 29. September; Hochwälder Kartoffeltage: 5. bis 20. Oktober; 22. Bauernmarkt Hermeskeil: 13. Oktober. red

Mehr von Volksfreund