Werner Angsten ist Lions-Präsident

Werner Angsten ist Lions-Präsident

Die Übergabe des Präsidentenamtes von Karl-Heinz Kaub an Werner Angsten stand auf der Tagesordnung des Jahrestreffens des Lions-Clubs Hochwald-Hermeskeil.

Kell. (hm) Der neue Lions-Präsident heißt Werner Angsten. "Ich verstehe meine Position in erster Linie als einen Dienst an dieser Gemeinschaft. Das Amt ist eine Herausforderung, das ich in dem Bewusstsein annehme, nicht allein zu stehen und getragen zu werden von der Freundschaft unserer Clubmitglieder", sagt Angsten.Der scheidende Präsident des Lions-Clubs Hochwald-Hermeskeil, Karl-Heinz Kaub, zog zuvor ein positives Resümee des vergangenen Jahres: "Zu unseren Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte haben wir ‚Losradeln im Hochwald' im Juni etabliert. Das bringt uns näher an die Bevölkerung heran."Unter anderem sei im vergangenen Jahr die Summe von 3000 Euro an das Hilfswerk der Deutschen Lions für die Aktion Sight First 11 in Zusammenarbeit mit der Christoffel Blindenmission überwiesen worden.Die weitere Förderung und Unterstützung des Waisenhauses in Beloreschensk sei beschlossen worden. "Für die Jugendarbeit in unseren Verbandsgemeinden haben wir Beträge zur Verfügung gestellt und die Renovierung des Franziskanerklosters in diesem Jahr mit einem angemessenen Betrag unterstützt. Und mit der Spende aus dem Erlös des Martinusmarktes haben wir 100 Menschen das Augenlicht zurückgegeben."Der Lionsclub Hochwald-Hermeskeil feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Von den derzeit 40 Mitgliedern sind nachfolgende Gründungsmitglieder, die geehrt wurden: Werner Angsten, Dr. Peter Barth, Günter Bickler, Walter Born, Hermann Josef Dupont, Max Düpre, Hans Eiden, Martin Eiden, Gerhard Holbach, Wolfgang Kaub, Albert Kolling, Hans-Peter Kolz, Manfred Lang, Rolf Lohmer, Anton Malburg, Gerhard Malburg, Dr. Bernd Meier, Bernd Mühlhaus, Manfred Sänger, Stefan Schleimer, Ottfried Stertenbrink und Gerd Weiler.

Mehr von Volksfreund