Trier: Auf schwingendem Boden

Trier: Auf schwingendem Boden

Die Aula des Hindenburg-Gymnasiums kann jetzt auch für sportliche Aktivitäten genutzt werden. Nach dem Einbau eines Schwingbodens erweitert sie als Mehrzweckhalle das Raumangebot der Schule.

Seit dem Schuljahr 2006/2007 bietet das Hindenburg-Gymnasium auch ein Ganztagsangebot an, in dem das Konzept der „bewegten Schule“ mit reichlich sportlicher Betätigung umgesetzt werden soll. Dafür waren die räumlichen Kapazitäten aber bislang zu knapp bemessen. Deshalb begann man im Oktober damit, die Aula in eine Mehrzweckhalle für kulturelle wie sportliche Nutzung umzuwandeln.

Mehr von Volksfreund