1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ruwertal aktiv: Freie Bahn für Radler und Wanderer

Ruwertal aktiv: Freie Bahn für Radler und Wanderer

Autofreie Piste und Verpflegung mit regionalen Köstlichkeiten: Beim Weinstraßenfest Ruwertal aktiv sind heute viele Radfahrer, Wanderer und Inlineskater im unteren Ruwertal unterwegs. Die L 149 zwischen Trier-Ruwer und Waldrach ist bis 19 Uhr für den Verkehr gesperrt.



Die Landesstraße 149 ist ab dem Fischweg in Trier-Ruwer bis 19 Uhr für den Autoverkehr gesperrt.
Da die Vereine aus Riveris nicht mehr dabei sind, endet die Sperrung allerdings schon kurz vor dem Kreisverkehr in Waldrach, der somit frei befahrbar sein wird. An der Strecke verpflegen 20 Stände die Freizeitsportler mit Essen und Getränken. Livemusik gibt es auch - etwa von der Coverband Klimaschock (um 13 Uhr in Kasel), der Gruppe Timeless (13 Uhr in Mertesdorf) und Frank Morel (15 Uhr in Waldrach).

Die Jugendwehren der Verbandsgemeinde messen sich von 13 bis 17 Uhr bei Wettspielen auf dem Wasgau-Parkplatz in Waldrach. cweb
Extra

Die L 149 ist am Sonntag von 11 bis 19 Uhr zwischen dem Fischweg (Ruwer) und dem Pätscherweg (Waldrach) für Autos gesperrt. Mertesdorf ist über Eitelsbach oder die B 52 erreichbar, Kasel über die B 52, Waldrach über Korlingen oder die B 52, Riveris über Waldrach/B 52 und Morscheid über Riveris. Busse können Waldrach, Riveris und Morscheid nicht anfahren. Die Linie 86 fährt nur bis zum Wasserhäuschen in Kasel. Parken am Sonntag: Festwiese in Ruwer, Freibad in Mertesdorf, Kasel und an der Sozialstation in Waldrach. cweb