Semester klingt aus

TRIER. (red) Zum Abschluss des Sommersemesters veranstalten Universitäts-Chor und -Orchester zwei Konzerte, am 2. Juli, 20 Uhr, in der Pfarrkirche Heiligkreuz und am 9. Juli, 20 Uhr, im Auditorium maximum der Universität.

Chor und Orchester der Universität spielen unter der Leitung von Dirigent Alexander Mayer. Am 2. Juli liegt der Schwerpunkt auf Chor- und Orgelmusik. Mayer wird als Solist an der Orgel zu hören sein. Auf dem Programm stehen Psalm 42 "Wie der Hirsch schreit" von Felix Mendelssohn-Bartholdy mit Ines Levacher (Sopransolo), die Motette "Jesu meine Freude" von Johann Sebastian Bach sowie Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und César Franck. Am 9. Juli spielt das Orchester der Universität die siebte Sinfonie von Ludwig van Beethoven sowie Werke von Jean Sibelius. Karten gibt es im Vorverkauf bei den Musikhäusern Kessler und Reisser, in der Mensa der Universität sowie an der Abendkasse.