| 17:21 Uhr

Vorrag
Vortrag am Viehmarkt: Trier im Mittelalter

Trier. Dass Trier zu den bedeutenden Metropolen des Früh- und Hochmittelalters im Heiligen Römischen Reich gehörte, ist heute fast vergessen. Trier gehört mit Köln und Mainz zu den römischen Großstädten, deren Substanz eine Weiterführung in die vermeintliche dunkle Zeit des Frühmittelalters ermöglichte. red

(red) Das ist Thema des Vortrags „Auf den Schultern von Riesen“. Professor Bernd Nicolai vom Kunsthistorischen Institut der Universität Bern spricht am Donnerstag, 6. Dezember, um 18 Uhr, in den Thermen am Viehmarkt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gründung des Verbundes zur Erforschung der antiken Kaiserresidenz Trier (VaKT) statt. Der offene Forschungsverbund wird getragen vom Rheinischen Landesmuseum Trier und der Universität Trier.