1. Region
  2. Vulkaneifel

Einbahnstraße ist mehrere Monate aufgehoben

Einbahnstraße ist mehrere Monate aufgehoben

Daun "Seit wann ist das denn erlaubt?" Diese Frage stellen sich seit kurzem viele Autofahrer an der Ecke Wirichstraße/Wehrbüschstraße in Daun. Das erste Stück der Wehrbüschstraße bis zum Krankenhausparkplatz ist normalerweise Einbahnstraße.

Diese ist aber derzeit aufgehoben wegen der Baustelle im weiteren Verlauf der Wehrbüschstraße in Richtung Philosophenweg. Dort werden Wasser- und Abwasserleitungen erneuert, die Kosten belaufen sich auf rund 150 000 Euro. Die Arbeiten dauern nach Mitteilung der VG-Verwaltung Daun etwa drei Monate. Deshalb heißt es weiter: Aufgepasst! Denn bis mindestens September werden aus Richtung Wehrbüschstraße/Friedhofstraße Fahrzeuge kommen, die Richtung Krankenhaus abbiegen. (sts)/TV-Foto: Stephan Sartoris