Nachwuchs für Polizei und Verwaltung

Nachwuchs für Polizei und Verwaltung

22 neue Verwaltungsfachangestellte von Kommunalverwaltungen aus der Region Trier sowie vom Polizeipräsidium Trier freuen sich über ihren Abschluss. Nach dreijähriger Ausbildung und nach erfolgreich abgelegter Prüfung bekamen sie in der Berufsbildenden Schule Gerolstein ihre Prüfungszeugnisse.

Gerolstein. Fit in Sachen Verwaltung: 22 neue Verwaltungsfachangestellte haben im Rahmen ihrer Ausbildung, die in dualer Form erfolgte, verschiedene Ausbildungsstationen in einer Kommunalverwaltung oder bei der Polizeidirektion Trier durchlaufen. Ergänzt wurde diese praktische Ausbildung durch den in Blockform erteilten Unterricht an der Berufsbildenden Schule Gerolstein und durch überbetriebliche Unterweisungen am Kommunalen Studieninstitut.Am Ende der Ausbildung legten die angehenden Verwaltungsfachangestellten sowohl eine schriftliche Prüfung als auch eine praktische Prüfung ab, in der Fälle und Probleme aus den Bereichen Polizei- und Ordnungsrecht sowie Kommunalrecht gelöst wurden. redDie Prüfung bestanden haben: Jennifer Busch, Verbandsgemeindeverwaltung (VG-Verwaltung) Konz; Madeleine Fey, Eifelkreis Bitburg-Prüm; Pascal Heinz, Verbandsgemeindeverwaltung Schweich; Daniel Hofmann, VG-Verwaltung Ruwer; Luisa Husch, Stadtverwaltung Trier; Timo Jansen, VG-Verwaltung Hermeskeil; Katharina Junk, VG-Verwaltung Daun; Linda Kohl, VG-Verwaltung Hermeskeil; Vanessa Koster-Schiemann, Stadtverwaltung Trier; Carolin Mayer, Polizeipräsidium Trier; Denis Mossal, VG-Verwaltung Südeifel; Christian Müller, Polizeipräsidium Trier; Vanessa Müller, VG-Verwaltung Kelberg; Teresa Ore, Stadtverwaltung Trier; Katharina Orth, Kreisverwaltung Trier-Saarburg; Maureen Orth, Stadtverwaltung Wittlich; Kurt Porten, VG-Verwaltung Schweich; Kristin Reinart, VG-Verwaltung Bitburger Land; Lars Schmitz, Stadtverwaltung Bitburg; Michele Weber, VG-Verwaltung Saarburg; Lena Wirtz, Eifelkreis Bitburg-Prüm; Sarah Wollscheid, Stadtverwaltung Trier.