Laufen: 31 Starter beim zweiten Kleinich-Lauf

Laufen: 31 Starter beim zweiten Kleinich-Lauf

Kleinich. (teu) Bestes Ausflugswetter, aber nur 31 Starter zählten die Organisatoren des Volkslaufs in Kleinich bei der zweiten Auflage ihrer Veranstaltung. Über zehn Kilometer musste Alwine Staudt vom TV Hermeskeil in 47:51 Minuten nur zwei Männern den Vortritt lassen: Andreas Kirst (Hermeskeil) in 41:47 Minuten und Rainer Göbel (Kastellaun/47:03) waren schneller.

Mit Gisela Deutsch-Bach (49:35) als Zweitplatzierte und Sascha Molz als drittschnellstem Mann (48:37) belegten zwei Läufer des Ausrichtervereins TuS Kleinich Podestplätze.

Über fünf Kilometer siegten Christina Kappel (Lauftreff Kleinich/27:32 Minuten) und Wilhelm Storr (Sohren/22:03).

Mehr von Volksfreund