Guter Auftakt in die MTB-Saison

Radsport: Beim ersten Lauf zum Rothaus-Bulls-Cup in Büchel (Kreis Cochem-Zell) hat Aaron Weber aus Dodenburg (Kreis Bernkastel-Wittlich) in der Schülerklasse U15 an seine guten Leistungen des Vorjahres angeknüpft. In einem packenden Rennen um Platz 1, das Weber, der für den SV Vecunda Bekond (SVVB) startet, lange anführte, musste er sich am Ende doch seinem Konkurrenten Daniel Gundall (auf dem Foto hinter Aaron) vom RV Mehlingen geschlagen geben und kam auf einen hervorragenden zweiten Platz.


Sein Trainingskollege vom RV Schwalbe Trier (RVS), Lennart Jung, konnte sich nach tollem Zweikampf im Endspurt den 5. Platz sichern.
Weitere Platzierungen: Noah Eisenmenger (9.), Ramon Kuhnen (10.), beide SVVB, Tom Blees (13.), Leonard Grösser (14.), beide RVS, und Jan Gerten (15.) vom SVVB.
Bei der Jugend U17 kam Miguel Heidemann (RVS) nach verpatztem Start und toller Aufholjagd auf einen verdienten 5. Platz, sein Teamkollege Valentin Jung landete nach einem Ausritt in den tiefen Matsch auf Platz 11 und Patrick Ludwig vom SVVB auf Platz 14. In der Hobbyklasse weibliche Jugend kam Larissa Gilg vom RVS in ihrem ersten MTB-Rennen auf den 2. Platz.red/Foto: Birgit Jung