WINTERSPORTBERICHT

Deuselbach

Das Wintersportgebiet Erbeskopf im Hunsrück meldet eine Gesamtschneehöhe von zehn bis zwölf Zentimetern; die Neuschneeauflage beträgt etwa drei Zentimeter. Der Zustand der Pisten ist ordentlich bis gut, ebenso der der Rodebahn. Die 6,4 und acht Kilometer langen Loipen weisen eine sehr geringe Schneeauflage auf. Lift eins ist von 11 bis 21 Uhr in Betrieb; die Anlage ist bis 21 Uhr unter Flutlicht geöffnet. Late Night Skiing am morgigen Freitag bis 0 Uhr. Den Wintersportbericht zur Lage am Erbeskopf gibt es unter Telefon 06504/316 oder 06504/716; 06504/949053 (Notfalltelefon). Prüm

Im Wintersportgebiet Wolfsschlucht in der Schneifel liegen zehn bis 15 Zentimeter Pulverschnee. Langlauf ist möglich; die Loipen sind gespurt. Liftbetrieb ab heute 14 Uhr. Rodeln ist im abgegrenzten Bereich möglich. Die Skihütte ist ab 14 Uhr geöffnet. Info: Tel. 06551/505 oder 06551/4545. Das Wintersportgebiet Schwarzer Mann in der Schneifel meldet eine Pulverschneehöhe von etwa 18 Zentimetern; die Piste weist eine zehn Zentimeter starke Schneedecke auf. Wintersport ist auf der 450 Meter langen Naturrodelbahn und auf der 100 Meter langen Kinderrodelbahn möglich. Ein Skischlepplift und der Rodellift sind heute ab 11 Uhr geöffnet. Oberes Kylltal

Vulkaneifel. Hier finden die Wintersportler 15 Zentimeter Altschnee und fünf Zentimeter Neuschnee vor. Die Loipen sind nicht gespurt. Rodeln ist überall möglich. Schneetelefon 06597/2878. Ostbelgien

Ovifat. Zehn bis 30 Zentimeter Schneehöhe ermöglichen Skilanglauf in den ostbelgischen Skigebieten. Die Bedingungen für Ski Alpin, Rodeln und Fahren mit Schneescooter sind in Ovifat und Baugnez/Houyres auf zwölf bis 15 Zentimeter Schnee gut bis sehr gut. Snow-Line: 0032(0)80/22 74 74.