| 21:07 Uhr

Herzliche Freundschaft

DETZEM. (red) Auf Einladung der Jugendfeuerwehr Detzem verbrachten 13 Jugendliche samt ihren Betreuern der Feuerwehr Lambrecht interessante Tage an der Mosel. Jugendwart Franz Holthausen sowie Karl Lex hatten den Besuch arrangiert.

Erste gemeinsame Station war die Berufsfeuerwehr Trier. Weiterhin standen Sport und Spiel auf dem Programm. Im Laufe des Abends gesellte sich der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Schweich, Willi Thul, zur Gruppe. Selbst der Ortsbürgermeister von Detzem, Hans-Peter Hoffmann, kam über die Mosel, um die Gäste aus Lambrecht zu begrüßen. Markus Kern (Lambrecht) versicherte, dass er fast sprachlos sei über so viel Gastfreundschaft.