1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Handwerkskammer kennt ortsüblichen Preis für Schlüsseldienst

Handwerkskammer kennt ortsüblichen Preis für Schlüsseldienst

Schnell ist es passiert: Die Tür fällt ins Schloss, doch der Schlüssel ist noch drinnen. Nun muss der Schlüsseldienst gerufen werden. Mit welchen Preisen die Betroffenen rechnen müssen, können sie bei der Handwerkskammer erfragen.

Wie hoch der ortsübliche Preis von Schlüsseldiensten ist, können Betroffene bei der Handwerkskammer erfahren. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig hin. Allerdings könne ein Handwerker an einem Sonn- oder Feiertag bis zu 100 Prozent mehr verlangen. Die Verbraucherzentrale rät daher, schon beim Anruf nach dem Preis inklusive Anfahrtskosten und Steuern zu fragen. Alternativ sollten Betroffene einen Festpreis vereinbaren.

Der Handwerker sollte möglichst aus der Nähe stammen - wobei man sich dies am Telefon bestätigen lassen sollte und nicht Angaben im Telefonbuch vertrauen dürfe. Oft lassen sich Unternehmen mit weit entferntem Firmensitz im örtlichen Telefonregister eintragen. Beliebter Trick: Mit Namen, die mit mehreren „As“ beginnen, stehen sie ganz vorne im Telefonbuch.