Senioren besichtigen Trier

Senioren besichtigen Trier

Densborn (red) Die Seniorenfahrt der Ortsgemeinden Densborn, Usch und Zendscheid führte nach Trier. Nach der Teilnahme an der heiligen Messe im Dom folgte eine circa einstündige Domführung.

Hierbei wurde die Geschiche des Doms mit den verschiedenen Um- und Wiederaufbauten, zum Beispiel nach einem Feuer, erklärt. Ebenso besuchten die Senioren den Kreuzgang und die Kapelle der heiligen Helene. Während der anschließenden Stadtführung per Bus gab es viele Sehenswürdigkeiten zu sehen. Beim Zwischenstop brachte man die Geschichte der Basilika ebenso nahe, wie die des Kurfürstlichen Palais mit angrenzendem Palastgarten. Hoch über Trier konnte bei herrlichem Sonnenschein Kaffee und Kuchen genossen werden. Vom Kockelberg aus hatten die Teilnehmer einen tollen Blick auf die Stationen des Tages. Dort klang der schöne Tag aus. Foto: privat

Mehr von Volksfreund