| 16:03 Uhr

Kirche
Nikolaus statt Weihnachtsmann

Irrel. Mit der Aktion „Vorfahrt für den Nikolaus“, wollen die Messdiener der Pfarreiengemeinschaft Irrel den Schoko-Nikolaus in den Vordergrund stellen mit Mitra und Bischofsgewand. Die Geschichte des Nikolauses ist auf der Packung zu lesen.

Verkauft werden die Schokomänner hier: am Samstag, 1. Dezember, und zwar in Holsthum auf dem Weihnachtsmarkt, in Eisenach  nach der 18.30-Uhr-Messe, in Alsdorf  nach der 18.30 Uhr-Messe und in Wolsfeld nach der 18.30 Uhr-Messe, Pfarrkirche; am Sonntag, 2. Dezember: beim  Schmücken des Weihnachtsbaumes in Wolsfeld ab 14 Uhr; bei der Kirche in Dockendorf, nach der 9-Uhr-Messe; in Meckel nach der 10.30 Uhr-Messe; in Wallendorf nach der 9 Uhr-Messe und in Irrel nach dem Hochamt 10.45 Uhr; am Donnerstag, 6. Dezember, in Prümzurlay nach der 19 Uhr-Messe, Filialkirche.