| 20:34 Uhr

Polizei kontrolliert Schwerlastverkehr auf der A 1

Niederöfflingen. Die Polizei hat am Mittwoch zwischen 9 und 14 Uhr auf dem Rastplatz Eifel West an der Autobahn A 1 den Schwerlastverkehr kontrolliert. Unter Federführung des Kontrolltrupps der Polizeidirektion Wittlich waren über 20 Einsatzkräfte vor Ort.

Sie legten ihr Hauptaugenmerk auf die Einhaltung der Gefahrgut- und Sozialvorschriften (Arbeits- und Lenkzeiten, Arbeitsbedingungen), der Höchstgeschwindigkeit und den technischen Zustand der Fahrzeuge. Während der Kontrolle wurden in fünf Stunden 41 Fahrzeuge überprüft, darunter auch elf Gefahrguttransporte. Die Bilanz: 18 Mal stellten die Beamten laut Polizeipräsidium Trier Verstöße gegen Sozialvorschriften, sieben Mal mangelnde Ladungssicherheit und in drei Fällen Verstöße gegen Gefahrgutvorschriften fest. Hinzu kamen sechs Mängelberichte und sechs Verwarnungen wegen kleinerer Verstöße. Die Polizei leitete gegen die Fahrer entsprechende Ordnungswidrigkeiten- und Ermittlungsverfahren ein.Zwei Fahrern wurde die Weiterfahrt mit dem Lastwagen wegen mangelhafter Ladungssicherung untersagt. redWeitere Polizeimeldungen volksfreund.de/blaulicht