| 20:45 Uhr

Bei "Steinbruch live" hinter die Kulissen schauen

 Steinreich: In Strohn wird seit 60 Jahren Gestein abgebaut. TV-Foto/Archiv: Klaus Kimmling
Steinreich: In Strohn wird seit 60 Jahren Gestein abgebaut. TV-Foto/Archiv: Klaus Kimmling FOTO: klaus kimmling (kik), klaus kimmling ("TV-Upload kimmling"
Strohn. Seit 60 Jahren baut die Firma Scherer Lava in der Grube in Strohn Gestein ab. Das wird am Samstag und Sonntag, 3./4. September, groß gefeiert.

Strohn. Während andere Gemeinden finanziell nicht auf Rosen gebettet sind, steht die Ortsgemeinde Strohn gut da. Und das schon traditionell, was maßgeblich damit zusammenhängt, dass das Dorf seine Flächen in der Lavagrube an die Firma Scherer verpachtet hat. So fließt der sogenannte Bruchzins in die Gemeindekasse. Seit 60 Jahren wird in Strohn Gestein abgebaut, was nun gefeiert wird: mit "Steinbruch live" am Samstag und Sonntag (siehe Programm). Zu den Gratulanten gehört auch Ortsbürgermeister Heinz Martin. Er spricht von einer "Erfolgsgeschichte für die Gemeinde und die Firma". Er verweist aber nicht nur auf die finanziellen Vorteile für die Gemeinde, sondern auch darauf, dass "viele Männer bei der Firma Scherer den Lebensunterhalt für ihre Familien bestreiten konnten". Jörg Scherer, Geschäftsführer der Scherer Baustoffe GmbH, berichtet in diesem Zusammenhang, dass über die Jahre mehr als 30 Strohner im Unternehmen beschäftigt waren oder noch sind.
Pachtvertrag läuft bis 2026


Bis 2026 läuft der Pachtvertrag zwischen Gemeinde und Firma. Wie es danach weitergeht, ist derzeit offen, denn der Gemeinderat hat angekündigt, den Kontrakt nicht mehr zu verlängern, wenn die Firma bei ihrem Plan bleibt, in der Grube eine sogenannte Deponie der Klasse 1 (DK 1) einzurichten. sts
Extra

Samstag, 3. September: Schlagerabend mit der "Gerd-Blume-Show" im Strohner Steinbruch, unterstützt von örtlichen Vereinen und Institutionen. Karten kosten sechs Euro (kein Vorverkauf), Einlass ab 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Feuerwerk zum Abschluss. 4. September, ab 10 Uhr: Attraktionen für Groß und Klein wie Schatzsuche, Ponyreiten, Baggerfahren, Führungen durch den Steinbruch, Fahrt mit Rallye-Profi Armin Schwarz. Spezialitäten vom Biobauernhof Otten und vom Landgasthof Janshen. sts