| 18:55 Uhr

Polizei
Unbekannte beschädigen Autos und fahren davon

Idar-Oberstein. Eine Reihe von Unfallfluchten ereigneten sich in Idar-Oberstein. Das meldet die Polizei. Am 15. Oktober befuhr gegen 7.40 Uhr ein 38-Jähriger mit seinem Peugeot die B 422 aus dem Stadtteil Idar kommend in Fahrtrichtung Oberstein.
Hans-Peter Linz

In Höhe des Hallenbades musste er verkehrsbedingt mit seinem Fahrzeug anhalten, während der Gegenverkehr noch immer floss. Der entgegenkommende Unfallver­ursacher kam während der Fahrt zu weit nach links ab und touchierte mit seinem Spiegel den Außenspiegel des stehenden Peugeots. Der Verursacher setzte seine Fahrt ungehindert fort.

 Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es am selben Tag zwischen 8 und 12.30 Uhr. Der 26-jährige Geschädigte stellte seinen Wagen auf einem Parkplatz in Höhe der Hauptstraße 278, Idar-Oberstein ab. Als er am Mittag zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er einen Schaden an seinem vorderen Radkasten auf der Fahrerseite.

Der Unfallverursacher hat vermutlich beim Ausparken das Fahrzeug beschädigt und ist danach, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, von der Örtlichkeit geflüchtet.

 Am Abend des 15. Oktober wurde eine weitere Unfallflucht zur Anzeige gebracht. Der Geschädigte stellte sein Fahrzeug am 13. Oktober im Zeitraum von 18 bis 21 Uhr in der Straße „Haupersborn“ in Idar-Oberstein in Fahrtrichtung entlang der Fahrbahn ab. Ein vorbeifahrendes Fahrzeug kollidierte mit dem geparkten PKW und entfernte sich ebenfalls unerlaubt von der Unfallstelle.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/561-0.