1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bundeswehrverband informiert über Arbeit

Bundeswehrverband informiert über Arbeit

Traben-Trarbach. (red) Das erste "Stützpunkt-Gespräch" des Deutschen Bundeswehrverbandes (DBwV) in Traben-Trarbach wird vom Veranstalter als gelungener Start gewertet. Der Vorsitzende der Kameradschaft ehemaliger Soldaten, Reservisten und Hinterbliebener im Raum Ulmen/Cochem, zu der auch Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues gehören, Stabsbootsmann a. D. Gerd-Chr.

Kueß ner, informierte über Strukturen, Gehälter und die Lobby-Arbeit des DBwV. Danach schlossen sich zahlreiche Fragen über die Arbeit des DBwV an, so dass eine lebhafte Diskussion entstand. Das nächste Stützpunktgespräch findet voraussichtlich im Juni in Ulmen statt.