Zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Rad

Zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Rad

HUNSRÜCK. (red) Druckfrisch sind die neuen Broschüren, vor allem der neue Buchungskatalog der Hunsrück-Touristik erschienen.

200 Unterkünfte vom 4-Sterne Hotel über die gemütliche Pension bis zur gastfreundlichen Ferienwohnung zeigen eine breite Palette, auch über das Internet buchbarer Betriebe der Region ( www.hunsruecktouristik.de). Die Kombination von Unterkünften und Pauschalangeboten in einem Katalog hat sich bewährt. 32 Pauschalprogramme zu den Themen Wandern, Radfahren, Kultur und Kulinarisches sowie zur Landesgartenschau in Trier sind über die Hunsrück-Touristik buchbar. Ausgefallene Angebote wie z.B. "Heimat - eine Filmreise" zu den Originalschauplätzen der Serie, deren dritter Teil Weihnachten 2004 gesendet wird, bringen Abwechslung. Herausragende Veranstaltungen sind zum Beispiel der Raderlebnistag auf dem Schinderhannes-Radweg am 6. Juni oder die Hochwälder Kartoffeltage vom 9. bis 23. Oktober. Außerdem sind weiterhin erhältlich: Die neue, kostenlose Wanderbroschüre mit den Hauptwanderstrecken der Region. Als überregionale Wanderwege präsentieren sich unter anderem der Ausoniuswanderweg von Bingen nach Trier oder der Hunsrückhöhenweg. Der Faltplan "Radrouten Naheland-Hunsrück-Moselland" präsentiert auf einer Übersichtskarte die überregional bedeutsamsten Radwege. Ferner gibt es gebündelte Informationen zu "Barrierefreie Unterkünften", "Ausflugszielen für Familien mit Kindern", und "Hunsrück zu Pferd". Mit dieser Produktpalette wird die Hunsrück-Touristik bis Mitte März auf den größten touristischen Messen im Inland und Ausland vertreten sein. Info: Hunsrück-Touristik, Telefon 6504/950460; Fax 950431; e-mail: info@hunsruecktouristik.de.

Mehr von Volksfreund