| 17:48 Uhr

Freizeit
Berufsbildende Schule fährt zum Wintersport

Die erste Schneesportreise der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues ging nach nach Sillian im Hochpustertal in Österreich.
Die erste Schneesportreise der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues ging nach nach Sillian im Hochpustertal in Österreich. FOTO: privat / TV
Bernkastel-Kues.

(red) Die erste Schneesportreise der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues ging nach Sillian im Hochpustertal in Österreich. Nach dem  gemeinsamen Frühstück ging es jeden Tag zum Ski- und Snowboard fahren. Mit der Gondel sind die Schüler und Lehrer zu dem 2407 Meter hohen Thurntaler  gelangt. Die gesamte Freizeit über war das Gadein Panorama Restaurant für alle der Treff- und Sammelpunkt. Nach dem Abendessen stand eine Tagesreflexion auf dem Programm.  Dabei  wurde zum einen das Tagesgeschehen auf der Skipiste reflektiert und zum anderen wurden die Vor- und Nachteile des Schneesports kritisch beleuchtet. Anschließend rundeten gemeinsame Spiele das Abendprogramm ab. Außerdem gab es ein Snow Happening am Abend, bei dem die unterschiedlichsten Schneegeräte ausprobiert werden konnten (Foto). Die Organisatoren sind sich sicher, dass dies auf keinen Fall die letzte Schneesportreise der BBS Bernkastel-Kues war. ⇥Foto: Privat