| 14:28 Uhr

Musik
Die Geschichte Lazarus’ modern inszeniert

Prüm.

(red) Der Adonia Chor gastierte mit 70 Akteuren zwischen zwölf und 19 Jahren in der Prümer Karolingerhalle. Eingeladen hatte die Jugendorganisation Adonia und die Evangelisch freie Gemeinde (EfG) Prüm. Die Geschichte von Lazarus wurde mit 70 Mitwirkenden modern umgesetzt. Den rund 300 Zuschauern, in jedem Alter, hat es sehr gefallen. Theater und Tanz, eine Projektband und ein großer Chor stellten die Mitglieder, die sich für ein Musicalcamp angemeldet und vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten hatten, um die Lieder bereits zu Hause zu üben. In einem intensiven Probecamp wurde das 90-minütige Programm mit zwölf Songs, Theater und Choreographien einstudiert. ⇥Foto: privat