Trier: Sieben Autoaufbrüche in der Deutschherrenstraße

Trier: Sieben Autoaufbrüche in der Deutschherrenstraße

Am Mittwoch wurden in der Zeit zwischen 7 und 15.30 Uhr in der Deutschherrenstraße in Trier mehrere Autos aufgebrochen.

Am Mittwoch wurden in der Zeit zwischen 7 und 15.30 Uhr in der Deutschherrenstraße in Trier mehrere Autos aufgebrochen. Bis heute wurden sieben Aufbrüche angezeigt. Der oder die Täter hatten es ausschließlich auf Fahrzeuge der Marke VW – Typ Golf oder Polo – abgesehen. Entwendet wurden Autoradios oder CD-Spieler unterschiedlicher Fabrikate. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei im vierstelligen Bereich. Möglicherweise geht ein weiterer Autoaufbruch auf dem Konstantinplatz , der sich zwischen 15.30 und 18.35 Uhr ereignete, auf das Konto desselben Täters. Dort wurde ebenfalls ein VW-Polo „geknackt“ und der CD-Player entwendet. Hinweise nimmt die Kripo Trier unter der Rufnummer 0651/9779-2290 entgegen.

Mehr von Volksfreund