Ein Platz bleibt unbesetzt im Ortsbeirat Irsch

Ein Platz bleibt unbesetzt im Ortsbeirat Irsch

Trier-Irsch. (red) Ein Platz im Ortsbeirat Trier-Irsch bleibt künftig unbesetzt. Gero Kühne hat sein Mandat im Ortsbeirat niedergelegt und ist somit ausgeschieden.

Sein am 7 Juni 2009 gewählter Vertreter Jens Gebauer ist aus dem Ortsbezirk Trier-Irsch weggezogen, ebenfalls die zweite Ersatzperson Thomas Alt. Beide scheiden deshalb als Ersatz aus und können nicht in den Ortsbeirat berufen werden.

Gemäß des Wahlvorschlags zur Kommunalwahl stehen keine weiteren Ersatzpersonen zur Verfügung, so dass der Sitz im Ortsbeirat unbesetzt bleibt.

Mehr von Volksfreund