1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Medard-Schule bald unter einem Dach

Medard-Schule bald unter einem Dach

TRIER. (red) Nach den Sommerferien erstrahlen viele Schulgebäude in neuem Glanz. Größtes Projekt auf der städtischen Investitionsliste ist das frühere Lycée Ausone, das für den Einzug der Medard-Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Sprache modernisiert wird. Die Schule war bislang an zwei Standorten untergebracht.

In die Modernisierung wurden bereits im ersten Bauabschnitt rund 2,7 Millionen Euro investiert. Das Land beteiligt sich mit etwa 1,7 Millionen Euro; die Gesamtkosten des Projekts liegen bei rund 3,7 Millionen Euro. Zum ersten Bauabschnitt, der jetzt abgeschlossen wird, gehören unter anderem neue Küchen, Fußböden und Wandanstriche. Außerdem wurde die Heizung modernisiert, und es entstand ein neuer Physik- und Chemieraum. An der Grundschule Biewer sowie an der Grund- und Hauptschule Zewen wurden die baulichen Voraussetzungen für das neue Ganztagsangebot geschaffen. Das Rathaus investierte außerdem 115 000 Euro in die Modernisierung der Berufsbildenden Schule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege. Wichtigste Neuerung bei den Gymnasien ist der Start des Hochbegabtenzweigs am Auguste-Viktoria-Gymnasium (AVG). Erste Umbauten kosteten bisher rund 32 000 Euro. Die Trierer Gymnasien begrüßen im September 740 neue Schüler. Bei den Hauptschulen sank die Zahl der neuen Absolventen um 43 auf 281. Die Deutschherren-Sonderschule erhielt zum neuen Schuljahr für rund 25 000 Euro einen frischen Anstrich sowie neue Fußböden. Außerdem wurden auch die Bodenbeläge in der Hauptschule Ehrang (8000 Euro), am Spee-Gymnasium (12 000 Euro) und der Geschwister-Scholl-Hauptschule (7000 Euro) renoviert. An den Trierer Grundschulen, wo die Zahl der Erstklässler insgesamt um 15 auf 849 gesunken ist, wurden viele kleinere Renovierungen in Angriff genommen. Egbert: Erneuerung Beleuchtung, Akustikdecke, Außenfassade und Zäune (15 000 Euro), Feyen: Pausenhof (30 000 Euro), Olewig: Bolzplatz (30 000 Euro), Heiligkreuz: Kanalanlage (7000 Euro), Irsch: Beleuchtung und Kanal (15 000 Euro), Matthias: Bodenbeläge, Anstrich (12 000 Euro), Keune: Anstreicherarbeiten (17 000 Euro), Grund- und Hauptschule Zewen: Bodenbeläge und Anstrich (15 000 Euro).