1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mehr Chancen zur höheren Qualifikation

Mehr Chancen zur höheren Qualifikation

Zum Schuljahr 2009/2010 wird die Berufsbildende Schule Gewerbe und Technik Trier, Fachrichtung Technik, Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik zu einem beruflichen Gymnasium.

Trier. (red) Dass die Berufsbildende Schule Gewerbe und Technik Trier zum beruflichen Gymnasium wird, teilte die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Doris Ahnen gestern mit.

Aufstiegschancen erhöhen



Das berufliche Gymnasium bietet Absolventen mit Mittlerer Reife und mit speziellen beruflichen Neigungen eine Möglichkeit, die Hochschulreife in Kombination mit Grundlagenwissen in dem von ihnen angestrebten beruflichen Schwerpunkt zu erwerben. "Wir wollen mit diesem weiteren Ausbau des Netzes von beruflichen Gymnasien einen Beitrag dazu leisten, die Aufstiegschancen im Bildungssystem zu vergrößern, die Durchlässigkeit und zugleich den nach wie vor im internationalen Vergleich unterdurchschnittlichen Anteil von Menschen zu erhöhen, die in ihrer schulischen Laufbahn eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben", unterstrich Bildungsministerin Ahnen.

Mehr Informationen unter www.berufsbildendeschule.bildung-rp.de