Täglich Trier

5,5 - 45 - 8. Das sind die Maße der heutigen Stadtratssitzung in Trier (Beginn 17 Uhr im Rathaussaal).

5,5 Zentimeter ist der Stapel an Sitzungsvorlagen hoch, allein für den öffentlichen Teil. Ein ganzer Aktenordner also. Die öffentliche Sitzung hat 45 Tagesordnungspunkte. Dann folgen noch 8 nichtöffentliche. Ein für einzelne Stadtratsmitglieder kaum durchzuarbeitender Berg an Infos. Die spannendsten Themen verteilen sich auf den ganzen Abend. Gleich zu Beginn geht es darum, ob die Stadt im Verkehrsverbund Region Trier bleiben soll (Top 3.1), dann um Folgekosten des umstrittenen Schulentwicklungskonzepts (3.2), zwischendurch wird der Bau der Ehranger Nebenwache beschlossen (5.), über Weiberfastnacht 2013 diskutiert (16./17.), ein Waldkindergarten gegründet (20), dann noch diverse Baumaßnahmen an Kitas beschlossen (22, 24, 25). Also: Wer als Zuschauer dabei sein will, muss heute Sitzfleisch beweisen. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was heute wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit auf www.volksfreund.de/taeglich