1. Region

Trier-West: Verdächtige nach Brand festgenommen

Trier-West: Verdächtige nach Brand festgenommen

(red) Erneut hat es am Donnerstag, gegen 22.20 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Am Irminenwingert“ gebrannt. Zwei Zeugen aus dem Nachbarhaus hatten Brandgeruch festgestellt und die Rettungskräfte alarmiert.

Das Feuer - so die vorläufigen Brandursachenermittlungen der Polizei - ist vermutlich durch das vorsätzliche Anzünden von im Keller gelagerten Gegenständen entstanden. Aufgrund weiterer Zeugenaussagen wurde bekannt, das unmittelbar nach Brandausbruch zwei Bewohner des Hauses den Keller verlassen hatten. Sie wurden wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen. Da sie jedoch Rauchgasvergiftungen erlitten haben, wurden sie zur stationären Behandlung in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.