| 20:49 Uhr

Vortrag über richtiges Inhalieren

Trier. (red) Die Patientenliga Atemwegserkrankungen, Ortsverein Trier, veranstaltet am Mittwoch, 2. Februar, 19 Uhr, im Evangelischen Elisabethkrankenhaus Trier, Theobaldstraße 12, einen Vortrag zum Thema "Richtiges Inhalieren der Asthma- und COPD-Medikamente". Referent ist der Pneumologe Dr.

Patrick Albrecht. Die Leitung des Abends hat Ursula Eicher, Physiotherapeutin.

Zur Behandlung der chronischen Atemwegserkrankungen Asthma und COPD werden meistens Medikamente eingesetzt, die von den Patienten eingeatmet werden müssen. Das hat den großen Vorteil, dass der Wirkstoff direkt in die Lunge gelangt. Bei der Inhalation werden jedoch, sei es aus Unwissenheit, sei es aus "technischen" Gründen, häufig Fehler gemacht. Das mögliche Behandlungsziel wird dann nicht erreicht. Dr. Albrecht wird den Teilnehmern die Vor- und Nachteile der wichtigsten Inhalationssysteme und die jeweils richtige Anwendung darstellen. Die Teilnehmer sollten ihre eigenen Inhalationsgeräte mitbringen.

Voranmeldung ist erwünscht unter der Telefonnummer 0651/44611