1. Region
  2. Vulkaneifel

Grüne in der Vulkaneifel wechseln Vorstandsteam fast komplett aus

Grüne in der Vulkaneifel wechseln Vorstandsteam fast komplett aus

Die Grünen im Kreis Vulkaneifel haben für die kommenden beiden Jahre eine neue Führungsmannschaft gewählt – mit Edwin Kreitz als neuem Geschäftsführer, den beiden Sprechern Theresia Utters und Peter Kühbach sowie der neuen Kassiererin Waltraud Rexrodt.

Auf drei von vier Posten im geschäftsführenden Vorstand der Grünen des Kreises Vulkaneifel gibt es Veränderungen, lediglich Sprecherin Theresia Utters aus Daun-Boverath ist geblieben. Hauptgrund für die Veränderungen war, dass Kreisgeschäftsführer Rainer Klippel aus Daun-Pützborn nach vier Jahren an der Spitze (mit kurzzeitiger Unterbrechung) aus privaten Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand.

Sein Nachfolger ist Edmund Kreitz aus Hillesheim, der sich gegen Peter Kühbach aus Kelberg-Rothenbach in einer in einer Stichwahl ums Spitzenamt durchsetzte. Kühbach, der auf Eva Pestemer folgt, gehört der neuen Führungsriege aber ebenso als Sprecher an wie Theresia Utters. Die neue Mannschaft komplettiert Waltraud Rexrodt aus Daun als Kassiererin. Sie setzte sich knapp gegen Uller Koenig durch, der das Amt seit drei Jahrzehnten bekleidet hatte. mh