SPD-Ortsvereine Gerolsteiner Land, Hillesheimer Land und Obere Kyll haben Kandidaten für die Wahl des neuen VG-Rats bestimmt.

Kommunalpoltik : „Schorsch“ Linnerth führt Liste an

SPD-Ortsvereine Gerolsteiner Land, Hillesheimer Land und Obere Kyll haben Kandidaten für die Wahl des neuen VG-Rats bestimmt.

(red) Die Mitglieder der drei SPD-Ortsvereine Gerolsteiner Land, Hillesheimer Land und Obere Kyll haben in Steffeln die Kandidatenliste für die Wahl des Rats der neuen Verbandsgemeinde (VG) Gerolstein aufgestellt.

Die Wahl findet wie die des künftigen Bürgermeisters am 21. Oktober statt. Die SPD wird dabei Hans Peter Böffgen aus Pelm unterstützen, der nach derzeitigem Stand vier Konkurrenten hat: Hans-Jürgen Breuer, früherer Ortsbürgermeister von Hallschlag, Martin Gräf, den die FDP aufgestellt hat, Dietmar Johnen, Kandidat von  Bündnis 90/Die Grünen, sowie Gerald Schmitz, nominiert von der CDU.

Vor der Listenaufstellung überreichte der Vorsitzende des Ortsvereins Gerolsteiner Land, Uwe Schneider, dem Neumitglied Jonathan Hunz (Gerolstein) das Parteibuch: „Er ist ganz offiziell ein echter Roter.“ Nach der Vorstellung der Kandidaten und der Aussprache stimmten die Mitglieder in geheimer Wahl ab.

Mit dieser Liste geht die SPD ins Rennen: 1. Georg Linnerth (Gerolstein), 2. Ewald Hansen (Reuth), 3. Dieter Demoulin (Oberbettingen), 4. Egon Schommers (Neroth), 5. Ulrike Erb-May (Jünkerath), 6. Thomas Regnery (Hillesheim), 7. Uwe Schneider (Gerolstein), 8. Walter Schneider (Kerschenbach), 9. Hans-Christoph Heymann (Berndorf), 10. Herbert Lames (Gerolstein), 11. Carola Weicker (Hallschlag), 12. Manfred Laaser (Hillesheim), 13. Judith Kästner-Hontheim (Gerolstein), 14. Erhard Bohn (Jünkerath), 15. Fritz Thiel (Hillesheim), 16. Norbert Worm (Gerolstein), 17. Elisabeth Rohde (Jünkerath), 18. Norbert Hillesheim ( Oberbettingen), 19. Gudrun Nahrendorf (Gerolstein), 20. Rudolf Heinzelmann (Steffeln), 21. Dirk Brülls-Vonthron (Hillesheim), 22. Nils Böffgen (Pelm), 23. Sibylle Eßer (Schüller), 24. Andreas Dittus (Wiesbaum), 25. Jonathan Hunz (Gerolstein), 26. Dirk Weicker (Hallschlag), 27. Theo Pohl (Oberbettingen), 28. Elsbeth Mandok (Gerolstein), 29. Elk Rohde (Jünkerath), 30. Ernst Dittus (Wiesbaum) 31. Erich Feltes (Densborn), 32. Franz-Josef Simonis (Jünkerath), 33. Raimund Weber (Gerolstein), 34. Wolfgang Schröder (Gerolstein), 35. Robert Trost (Gerolstein), 36. Norbert Stoldt (Gerolstein), 37. Evi Linnerth (Gerolstein), 38. Gerlinde Letschka (Gerolstein), 39. Bernd May (Gerolstein), 40. Barbara Worm (Gerolstein), 41. Richard Lenartz (Neroth), 42. Elke Oestreich (Gerolstein), 43. Martin Löhnertz (Esch).

Mehr von Volksfreund