Nationalkeeper Ziemer nach Hannover

Nationalkeeper Ziemer nach Hannover

Handball-Nationaltorwart Martin Ziemer wechselt zur nächsten Saison von HBW Balingen-Weilstetten zum Bundesliga-Rivalen TSV Hannover-Burgdorf. Der 28 Jahre alte Keeper hat bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der gebürtige Rostocker hatte sich zuletzt mit der Nationalmannschaft in Barsinghausen für die EM in Serbien vorbereitet, war aber von Bundestrainer Martin Heuberger aus dem EM-Aufgebot gestrichen worden.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe mit der TSV und hoffe, Sportliches und Privates in Hannover verbinden zu können“, sagte Ziemer am Mittwoch in einer Mitteilung des Vereins. „Für die TSV und für mich ist noch viel Luft nach oben.“ Ziemer ist der erste Zugang von Hannover-Burgdorf für die Spielzeit 2012/2013. „Wir können uns glücklich schätzen, dass er sich für uns entschieden hat“, erklärte TSV-Trainer Christopher Nordmeyer.

Mehr von Volksfreund