Punkten mit Angeboten für Familien und Senioren

Punkten mit Angeboten für Familien und Senioren

Der Stadtverband der Saarburger CDU hat für die Kommunalwahlen am 25. Mai eine Liste mit 22 Kandidaten und zwei Ersatzkandidaten aufgestellt. Die Partei setzt auf junge, aber auch auf erfahrene Bewerber.

Saarburg. Das wichtigste Ziel, das die CDU in der nächsten Legislaturperiode auf Stadtebene verfolgen will, ist der Ausbau von Angeboten für Familien sowie für Senioren. Außerdem will die Partei sich für eine kontinuierliche Entwicklung der Konversionsflächen in Saarburg-Beurig einsetzen. Weitere Themen aus dem Wahlprogramm sind einige notwendige Straßensanierungen sowie die Jugendarbeit und der Bau einer zentralen Feuerwache in der Stadt.
Kommunalwahl 2014


Die CDU stelle seit zehn Jahren die stärkste Fraktion im Stadtrat, sagte der CDU-Vorsitzende, Jürgen Dixius, bei der Versammlung. "Ich bin mir sicher, dass mit diesen Kandidaten die erfolgreiche Kommunalpolitik der vergangenen Jahre fortgesetzt werden kann." Sechs Frauen finden sich auf den ersten zehn Plätzen der Liste. Aus Altersgründen kandidieren der erste Beigeordnete der Stadt Norbert Jungblut und der Unternehmer Bernhard Clemens nicht mehr. itz
Extra

Platz 1: Gabi Thebach; Platz 2: Franz Josef Reiter; Platz 3: Simone Thiel; Platz 4: Holger Härtel; Platz 5: Astrid Zuche; Platz 6: Christian Weber; Platz 7: Maria Weber; Platz 8: Bernhard Hemmerling; Platz 9: Kerstin Schikora; Platz 10: Christof Leinenbach; Platz 11: Fabian Theiss; Platz 12: Armin Appel; Platz 13: Friedhelm Weishaar; Platz 14: Johannes Thebach; Platz 15: Johannes Kölling; Platz 16: Gerd Müller; Platz 17: Reinhard Paulus; Platz 18: Heiner Steffens; Platz 19: Markus Müller; Platz 20: Stefan Forse; Platz 21: Matthias Hild; Platz 22: Gundula Theiss; Platz 23: Isabell Baumann; Platz 24: Cornelius Theiss. itz

Mehr von Volksfreund