Céline Dion und Fans trauern gemeinsam

Céline Dion und Fans trauern gemeinsam

Céline Dion muss nicht alleine um ihren verstorbenen Mann René Angélil trauern. Nachdem die Sängerin an einer von Fans veranstalteten Trauerfeier teilnahm, können diese wiederum der heutigen Beerdigung beiwohnen.

Céline Dion (47, "Taking Chances") hat am gestrigen Donnerstag an einer Trauerfeier für ihren verstorbenen Mann René Angélil (1942-2016) teilgenommen. Die Zeremonie fand in der Notre-Dame Basilica in Old Montreal statt und war von Fans des Managers organisiert worden. Dion sei währenddessen "mehrmals in Tränen ausgebrochen", wie "Daily Mail" berichtet.

Nur einen Tag nach der Trauerfeier findet heute die Beerdigung Angélils statt - doch nicht ohne dessen Anhänger. "Die ganze Welt wird die Gelegenheit haben, der Beisetzung beizuwohnen", heißt es auf Céline Dions Twitter-Account. Sie verwies dabei auf die Seite "reneangelilcommemoration.com".

Céline Dion auf französisch: Auf MyVideo sehen Sie den Clip zu ihrem Hit "Je ne vous oublie pas"

Eins ist gewiss: Céline Dion kann derzeit jegliches Mitgefühl gebrauchen. Nicht nur, dass in der vergangenen Woche ihr Mann René verstarb - den Bruder der Sängerin ereilte nur zwei Tage später das gleiche Schicksal. Beide Männer erlagen einem Krebsleiden.

// //