15000 Euro Schaden bei Kellerbrand in Schönecken

15000 Euro Schaden bei Kellerbrand in Schönecken

In Schönecken (Eifelkreis Bitburg-Prüm) hat am späten Sonntagabend ein Keller gebrannt. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von rund 15000 Euro.

Nach Polizeiangaben geriet gegen 23.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Heizungsraum im Keller eines Hauses in der Straße alter Markt in Brand. Ein aufmerksamer Jugendlicher hatte das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert, so dass eine schnelle Brandbekämpfung gewährleistet werden konnte. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hersdorf, Schönecken und Prüm, die Polizeiinspektion Prüm sowie der Rettungsdienst Prüm.

Mehr von Volksfreund