1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Elterninformation bei der Graf-Salentin-Schule

Elterninformation bei der Graf-Salentin-Schule

Jünkerath. (red) Von rückgängigen Schülerzahlen war beim Schnuppertag im Schulgebäude der Graf-Salentin-Schule in Jünkerath nicht viel zu sehen: Der Andrang der interessierten Eltern war so groß wie in den Vorjahren.

Der Grund liegt beim Engagement des Kollegiums, das die Schule mitträgt und weiterentwickelt.

Während die abgehenden Viertklässler aus dem Gebiet der Verbandsgemeinden Obere Kyll und Hillesheim sowie aus dem benachbarten Nordrhein-Westfalen am Unterricht aktiv teilnehmen durften, wurden die Eltern bei Kaffee und Kuchen über die Vorzüge der Realschule plus in Jünkerath informiert. Auch über den Antrag zur Errichtung einer Ganztagsschule in Angebotsform erläuterten das Kollegium und die Schulleitung.

Die Eltern stellten Fragen und zeigten sich skeptisch bezüglich der Integrierten Gesamtschule (IGS) mit Hillesheim. Sie befürchteten, dass ihre Kinder den Schulstandort nach Klasse sieben wechseln müssten. Diese Angst wurde ihnen aber genommen, da das kommende fünfte Schuljahr als Realschule plus beginnt und dadurch die Schüler bis zum Ende der neunten oder zehnten Klasse in Jünkerath die Schule besuchen.