Frühlingsmarkt lockt Scharen

Irrel. (lyv) Optimales Wetter, optimale Besucherzahl. Das ist das Ergebnis des Irreler Frühlingsmarktes, der von Freitag bis gestern den Auftakt für die neue Saison bilden sollte. "Das haben wir noch nie erlebt.

Die Kneipennacht am Freitag, die Schlagerparty im Gemeindezentrum am Samstag und der verkaufsoffene Sonntag brachten 10 000 bis 12 000 Besucher nach Irrel", sagt Leo Bormann, stellvertretender Vorsitzender des Gewerbevereins. Und auch die Betreiber der Marktstände wie auch die Geschäftsinhaber seien äußerst zufrieden, bestätigt Bormann. Eine Modenschau am Sonntagnachmittag begeisterte Jung und Alt.