1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Fußball, Spaß und Integration

Fußball, Spaß und Integration

Unter der Leitung mehrerer vom italienischen Proficlub gestellter Co-Trainer dribbelten die jungen Nachwuchstalente, übten Freistöße und perfektionierten den Umgang mit dem Ball. Umrahmt wurde das Training durch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, unter anderem durch den Besuch eines Polizeihundes, eine Olympiade und einen Erste-Hilfe-Kurs.


Sportliches Glanzlicht der Campwoche war das gemeinsame Abschlussturnier. Dabei demonstrierten die jungen Fußballspieler vor Publikum ihre Fortschritte.
Die erfolgreiche Kooperation mit Special Olympics Rheinland-Pfalz, der Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung, wurde dieses Jahr weiter fortgesetzt.
Das Gemeinschaftsgefühl, die Förderung des Miteinanders und die Gleichberechtigung verstärkt durch die Integration junger Athleten mit Behinderung, stand dabei im Mittelpunkt. red