Gemeinden spenden für die Villa Kunterbunt

Gemeinden spenden für die Villa Kunterbunt

Bitburg/Trier. (red) Die Ortsbürgermeister der Verbandsgemeinde Bitburg-Land haben Spenden gesammelt, um die Villa Kunterbunt in Trier zu unterstützen. Insgesamt spendeten 39 Ortsbürgermeister und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bitburg-Land aus ihren persönlichen Haushaltsmitteln des Jahres 2009 eine Gesamtsumme von 1100 Euro.

"Mit dieser Spende wollen wir schwerstkranken Kindern der Region helfen", so Bürgermeister Junk, "unsere Intention ist, mit dieser Spendenaktion vorrangig Projekte aus der Region zu fördern". Geschäftsführer Chistoph Block nahm die Spenden für seinen Verein entgegen. Die Villa Kunterbunt ist als soziale Einrichtung zu 90 Prozent auf Spenden angewiesen, da viele Maßnahmen durch die Krankenkassen nicht finanziert werden.

Mehr von Volksfreund