Neuerburg zu erreichen

NEUERBURG. (red) "Um Missverständnissen vorzubeugen" weist die Verbandsgemeindeverwaltung Neuerburg darauf hin, dass es trotz der bereits angekündigten Vollsperrung der Landesstraße 4 (der Trierische Volksfreund berichtete) weiterhin möglich ist, in die Stadt Neuerburg zu fahren.

Besonders für Autos sei es möglich, in Neuerburg jeden Gewerbebetrieb anzufahren. Am autofreien Sonntag, 27. Juni, steht die Strecke für alle Radfahrer, Inliner und Fußgänger zur Verfügung. In Neuerburg seien ausreichend Parkplätze ausgewiesen, erklärt die Verbandsgemeindeverwaltung Neuerburg. Auch beim verkaufsoffenen Sonntag in der Stadt Neuerburg am 4. Juli seien alle Geschäfte in Neuerburg mit Auto anzufahren.

Mehr von Volksfreund