Konzert: „Ostfriesen-Jazz“ in Bitburg

Konzert : „Ostfriesen-Jazz“ in Bitburg

() Gitarrist Frank Schultz ist zwar gebürtiger Ostfriese und Bandleader des gleichnamigen Quartetts, spielt aber natürlich keinen Ostfriesen-Jazz. Das Quartett, bestehend aus Moritz von Kleist am Saxofon, Thomas Wörle am Schlagzeug und der Kontrabassistin Hendrika Entzian, präsentiert überwiegend eigene Kompositionen. Alle Musiker sind Profis und haben schon mit bekannten Jazzgrößen gespielt. Aber sie spielen nicht nur, sie komponieren und arrangieren auch.

In Bitburg spielt das Frank-Schultz-Quartett am Donnertstag, 3.Mai, ab 20 Uhr im Bitburger Jazzclub, Brodenheckstr. 15. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund