Romantik aus England

WEILERBACH. (red) Romantische Musik aus England können Besucher am Sonntag, 14. März, 17 Uhr, auf Schloss Weilerbach erleben. Neun Weltklasse-Solisten aus sechs Nationen spielen Kammermusik aus England.

"Fantasy” heißt das Motto des Abends. Auf dem Programm stehen das "Fantasy Quartet” von Frank Bridge und das Werk gleichen Namens von Benjamin Britten. Krönung ist das große Klavierquintett in e-Moll von Edward Elgar. Es musizieren der Pianist Kalle Randalu, der Cellist Patrick Demenga, die Geigerinnen, Lina Tur-Bonet und Jeong-Min Kim, die Oboistin Yael Zamir. Wie ihre vier jungen Kollegen aus Deutschland, die das Ensemble komplettieren, sind sie Preisträgerinnen internationaler Wettbewerbe. Karten: Kartentelefon 06561/152300; Vorverkauf: Verkehrsamt Echternach, Telefon 0035/2720230; Museumscafé in Weilerbach, Telefon 06526/1333; Haus Beda in Bitburg, Telefon 06561/96450; Verkehrsamt Bollendorf, Telefon 06526/93033. Einlass ist ab 16.30 Uhr.