Unfall: Kleinkinder leicht verletzt

Unfall: Kleinkinder leicht verletzt

Ein 20-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun ist am Montag, 16.30 Uhr, mit seinem Wagen auf der L 16 in Richtung Gillenfeld unterwegs, als er auf den Wagen einer 37-jährigen Frau aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich auffuhr. Die hatte laut Mitteilung der Polizei zwei Kleinkinder im Fahrzeug und musste an der Einmündung zur K 18 halten.

Der Mann erkannte das zu spät und fuhr auf. Dadurch entstand an beiden Fahrzeugen Schaden in Höhe von 7000 Euro. Da laut Polizei alle angeschnallt waren, blieb es bei leichten Verletzungen. Ein Kind, das noch kein Jahr alt ist, wurde ins Krankenhaus gebracht. redvolksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund