| 21:15 Uhr

Riesiger Pflanzenfresser schmückt Dinosaurierpark

FOTO: (e_bit )
Ernzen. Das Modell wiegt eine Tonne, ist 23 Meter lang sowie fünf Meter hoch: Diplodocus heißt der riesige Neuzugang im Dinosaurierpark des Naturparkzentrums Teufelsschlucht in Ernzen. Der Pflanzenfresser aus der Jurazeit, den das Modell aus glasfaserverstärktem Kunststoff zeigt, lebte vor mehr als 145 Millionen Jahren in der Jurazeit.

Pro Tag fraß er an die 800 Kilo Blätter. Seinen langen Schwanz nutzte er im Kampf als Peitsche. Damit stehen jetzt mehr als 80 Kunststoff-Saurier entlang des Rundwegs im Dinopark. "Seit der Eröffnung am 1. April hatten wir schon 40 000 Besucher", sagt Geschäftsführer Bruno Zwank, der mit seinem Plastiksaurier spielt, indem er ihm einen saftiggrünen Ast vor die Nase hält. Der Dinopark ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. (cmo)/TV-Foto: Christian Moeris