Verwaiste Eltern stärken sich gegenseitig

Verwaiste Eltern stärken sich gegenseitig

Saarburg. (red) Die Selbsthilfegruppe "Leben ohne Dich" trifft sich am Montag, 2. Juni, um 20 Uhr in den Räumen der Lebensberatungsstelle Saarburg. Eingeladen sind alle vom Tod ihres Kindes betroffenen Eltern.

Ziel der Gruppenmitglieder ist es, sich gegenseitig auf dem Weg zu stützen, eigene Erfahrungen mit der Trauer auszutauschen und füreinander da zu sein. Kontakt: Ellen Rothhaar, Telefon 06581/95270, oder Gudrun Hock, Telefon 06501/955, oder per E-Mail an shg-saarburg@lebenohnedich.de.