1. Region
  2. Kultur

Essener Domorganist konzertiert in Trier

Essener Domorganist konzertiert in Trier

Der Essener Domorganist Sebastian Küchler-Blessing, mit Jahrgang 1987 einer von Deutschlands jüngsten Domorganisten, spielt am Dienstag, 14. Juni, um 20 Uhr im Trierer Dom. Im Rahmen der Internationalen Orgeltage im Trierer Dom 2016 und der ökumenischen Reger-Reihe "Keine Note zu viel!" spielt er unter anderem Musik von Johann Sebastian Bach, eine Berceuse von Jehan Alain und eine Freie Improvisation.


Sebastian Küchler-Blessing ist Leipziger Bachpreisträger, gewann den Mendelssohn-Preis und wurde mit dem 1. Preis der Internationalen Orgelwoche Nürnberg ausgezeichnet. red